Autor: Motoraver

Show Posts in

10.-12.9.2021 – Wheels & Wake

WHEELS WAKE ist ein Motorradfestival am Strand in der Nähe von Oldenburg. Motoraver wird bei der spektakulärsten Sandkistenveranstaltung seit Ben Hur am Start sein. Nicht nur mit eigener Rennmaschine, sondern auch mit einem Zelt, wo ihr beim gekühlten Fahrbier feinstes Motoraver-Merchandise abgreifen könnt. Kommt vorbei, wir freuen uns!

Der Fall Böse!

Während in zweitklassigen Hollywoodproduktionen abgetakelte Actionhelden noch den Bösewicht spielen, nutzt diese Sorte von Film eine viel härtere Waffe: Das Auto! … (aus Motoraver Nr. 23)

Onkel Wezz: Die Porno Chevelle

Es gibt Autos, die sind so schön, man möchte sich zu Boden werfen und im Staub wälzen ... Und schon steht einem der kalte Schweiß auf der Stirn: Dies ist doch nicht etwa Onkel Wezz´Ausgangsmaterial?… (aus Motoraver Nr. 28)

1971 Chevy Nova

Hohe Hacken, dicke Schlappen. High Heels statt niedrige Ladekante. Eine Frau, die nicht mal zum Brötchenholen Turnschuhe trägt, fährt keinen ratenfinanzierten Plastikeimer aus Fernost… (aus Motoraver Nr. 31)

1984 VW Käfer

Nicht zu unterschätzen, was Internet Auktionen anrichten können. Trotz schmalem Budget steht auf einmal das Traumauto vor der Tür. So ungelegen kam es dann aber doch nicht, denn Katrin wusste schon im Alter von 7 Jahren, was in ihre Garage gehört … (aus Motoraver Nr. 26)

Dodge Super Bee – Die Story

Sie ist karg, böse und sehr sehr laut. Sie ist der reinste, klarste Ausdruck einer Idee – aber stand immer im Schatten ihrer Geschwister. Die Dodge Super Bee ist das Muscle Car schlechthin, die einzige Interpretation dieses Konzepts, die ernsthafter Prüfung stand hält. (aus Motoraver Nr. 31)

Slopoke Mudfest

Muddin, Boggin, tug of war, Towing, Hill ‘n‘ Hole. Klingt wie Abkürzungen aus dem Fetisch-Bereich, beschreibt aber die ausgearteten Disziplinen einer echten Schlammschlacht. Wir haben uns beim Slopoke Mudfest in Eastman, Georgia eingesaut … (aus Motoraver Nr. 35)

Abgefuckt!

Die Abwrackprämie! Warum die teilverblödete Bevölkerung ihre schicken Garagenwagen vor 10 Jahren reihenweise in die Schrottpresse schob, ist doch völlig klar: Der Staat schenkte ihnen 2500 Piepen. Also weg mit dem alten Schlitten... (aus Motoraver Nr. 30)

Fu Manchu

Diese Band ist Kalifornien. Denn wie keine zweite steht Fu Manchu für das, was das Leben an der amerikanischen Westküste ausmacht: Spaß. Kein Wunder, dass das Leben am Strand im Laufe der langjährigen Bandgeschichte zu einem ihrer Leitthemen geworden ist. ... (aus Motoraver Nr. 22)