Heiße Reifen

Wenn auf der Leinwand das Auto zum Hauptdarsteller wird, wenn mehr Blech und Motoren als Knochen zu Bruch gehen, dann mutiert der automobile Actionfilm zum reinen Verfolgungsjagdfilm. Car Chase Movies sind die schnellsten Streifen unter den Road Movies. Die Verfolgungsjagd wird zur elementaren Story. Phantastische Geschichten von edlen Verbrechern, korrupten Polizisten, durchgeknallten Weltrettern und schweigsamen Aussteigern, die mit ihren frisierten Karren auf den Highways einen lebenswichtigen Auftrag erledigen. Moderne Cowboys mit einem Lenkrad in der Hand, im Geschwindigkeitsrausch gegen das Böse, gegen die Zeit oder gegen sich selbst.

 

Helge Thomsen (Motoraver Verlag, GRIP-Motormagazin) zeigt vom 28. Januar bis 12. Februar 2012 originale seltene Car Chase Filmposter aus den 70er und 80er Jahren in einer einmaligen Ausstellung. Unterstützt von Jever, verwandelt sich die restaurierte Oldtimer-Tankstelle Brandshof in Hamburg in einen benzingetränkten Kinosaal. Neben den originalen Kinoplakaten zeigt Helge Thomsen exklusiv den MFP Polizeiwagen aus dem Endzeitfilm „Mad Max“ und Video-Ausschnitte aus den schnellsten Car Chase Movies der letzten 40 Jahre.

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, den 27. Januar 2012 um 19 Uhr legen DJ Mad (Absolute Beginner, Jan Delay)  und Mitra Kassai aka DJ Rita exklusive Filmmusik vom Plattenteller auf.

Schnallt Euch an für die automobilen Helden des Action Kinos.