Heißer Asphalt, coole Karre, geile Mucke. Divi-Glasdach auf Anschlag, rahmenlose Fenster total versenkt, Ellenbogen raus und die kaputten Fliegen auf der Windschutzscheibe sterben ihren zweiten Tod. Körpergeruch ist unter klimalosen Alt-Opelfahrern ein Tabuthema. Damit Euch immerhin ein Mindestmaß an Hygiene diesen Sommer garantiert ist, haben wir die angesagtesten Designer-Duschgels namhafter Discounter unter Lupe und Nase gehalten.

Extreme Power von Charlton Homme (Netto Marken-Discount):

„Der Energietank für Körper und Haare. Gibt Dir mit jedem Duscherlebnis die extreme Power durch ein vitalisierendes Frischegefühl und eine belebende Pflege. Der anregende Duft unterstreicht Deinen extremen Charakter und steht für die Power in Dir.“ (Klappentext)

Die Jungs von Charlton Homme fahren mit „Extreme Power“ ein krasses Brett in punkto Duschgel auf. Der Oktanbooster für jeden extrem beschissenen Charakter punktet mit einer leichten 5W40-Note und einer PET-Pulle, aus der man nur die Hälfte rauskriegt.

Fazit: Maskuline Pflege für Til Schweiger-Fans

Yes I can von For Men Duschgel (Rewe):

„Yes I can belebt die Sinne und bringt die Lebenslust in Schwung. Diese Pflege mit ihrem markant männlichen Duft macht für Sie die tägliche Dusche zu einem besonderen Ereignis. […]“ (Klappentext)

Wie, tägliche Dusche? Rewe hat Autofahrer noch nie kapiert. Der Produktname klingt mehr nach US-Zahlungsunfähigkeit als nach vollgetanktem V8 und die besten Parkplätze dieser Handelskette sind in jeder Stadt mit Mutter + Kind-Boxen geblockt. Nicht verwunderlich, dass Yes I can nach Smart ForTwo riecht, in dem eine Dose Trockenfisch ausgelaufen ist.

Fazit: Lieber ungeduscht wie Armin Rhode aus dem Haus gehen.

Refreshing von Cadeavera men (Müller):

„Verteilen Sie das Duschgel nach Belieben auf der Haut und lassen sich vom belebenden Duft verwöhnen.“ (Klappentext)

Lassen sich verwöhnen Du, am besten wie V8, so untenrum. Wer sich nach belieben den Schnippel mit refreshing Kadaver einschmiert, wird schon sehen was er davon hat. Mädels vom Land drehen förmlich durch. Das Geheimnis ist die wilde Note aus Slasher und Kettensägen-Redneck, die Girls in Karohemden willenlos macht.

Fazit: Der Schlüssel für wilden Sex. Geeignet für alle vorbestraften Pick Up-Fahrer mit Lese-Rechtschreibschwäche, deren Mutter einst spurlos verschwand.

DER TESTSIEGER!!!!

apnoe von G|Bellini (Lidl Stiftung):

„Gehe deinen eigenen Weg. Fühle dich frei in deiner Haut mit dem speziellen G|Bellini apnoe Duscherlebnis – einfach atemberaubend. […]“ (Klappentext)

Einfach mit apnoe einschmieren und sich über ein längeres Aussetzen der Atmung freuen. Atemberaubend. Krasser Shit für alle Wannabe-Kowalskis da draußen, die auch abseits vom Fahrersitz, z.B. in der Duschtasse hockend, die Nahtoderfahrung brauchen um sich frei zufühlen. Steht bei Lidl in den abschließbaren Glaskästen, direkt neben dem methylhaltigen Wodka aus Weißrussland.

Fazit: Der Style-Wahnsinn auf dem Körperhygiene-Sektor. Hipster von hier bis Pomona schießen sich zur Zeit mit apnoe weg, nachdem sie sich beim Luftdruck prüfen den Ringfinger eingesaut haben. Gibts auch als App.

Vorsicht: nicht in den offenen Luftfilter gelangen lassen.

Unser großer Motoraver-Produkttest hat es wieder einmal gezeigt: Auf dem Markt kursieren noch mehr zweifelhafte Produkte als Konsumenten. Deshalb Augen auf in der Pflegeartikel-Abteilung. Ihr tankt ja auch nicht jedes x-beliebige Klingelwasser…