Man kennt das ja: Der Terminkalender ist voll mit autolastigen Treffen, die Bookmarks im Browser sind aufs Feinste auf die visuellen Leckerbissen in Sachen individueller Fortbewegungsmöglichkeiten abgestimmt und irgendwie kommt es dabei selten vor, dass einen noch irgendwas vom Hocker hauen kann. Auch das Verlangen etwas Besitzen zu müssen schwindet von Mal zu Mal. Zumindest geht es dem Autor dieses Textes so. Doch bei diesem Truck – da war es wieder da! Das Gefühl so etwas haben zu müssen, ohne auch nur einen Gedanken an den fehlenden Führerschein zu verschwenden. Ein biederer 77er International Loadstar wird durch unzählige Arbeitsstunden zu einem Objekt wahnsinniger Begierde und zeigt deutlich, dass es möglich ist aus jedem Fahrzeug eine ordentlich Portion Coolness herauszudengeln. Wenn dann auch noch ein vernünftiger 7,3 Liter turbobefeuerter Chrysler Dieselmotor seinen Dienst unter der gecleanten Kanzel tut, dann muss man nicht zwangsweise die Vernunft an den Nagel hängen. Es wurde sogar gedownsized: Zum Beispiel anhand der Räder auf „nur“ noch 22 und 24 Zoll, um die Falken Sportschlappen montieren zu können. Wer mehr technische Details erfahren möchte, kann sich gerne die Umbauliste rauf- und runterlesen. Die Fotos sprechen aber eigentlich für sich…

Wir grüßen – diesmal von der rechten Spur!

via stanceiseverything.com

Fotos: Steve Wharton.

1977 International Loadstar 1600

—Chassis/suspension—
-Full frame custom built
-3X6 ¼” wall, fully sealed and used as air tank (25 gallons)
-3 link front with custom solid beam suspension
-front hubs and brakes from 1991E350
-3 link rear with Sterling 10.25 differential
-10,000lb transport truck bags at all 4 corners
-3/8” air valves, ½” hard line
-digital air gauge
-york engine driven compressor
-5th wheel hitch
-dual fuel tanks custom built

—Drivetrain—
-7.3L ford IDI diesel from 1991E350
-Ford E4OD transmission
-2001 dodge intercooler
-2002 ford powerstroke turbo on custom manifolds
-massive transmission cooler
-turbo code injectors
-injection pump turned up and timing advanced
-5” exhaust to 5” slant cut stack
-3” intercooler piping powdercoated cream
-holley red electric fuel pump

—Exterior—

-floor and firewall from scratch
-suicide doors with fabricated hinges
-shaved door handles
-welded and smooth front body seams
-pedestal mount cab lights
-LED front and rear lighting
-HID headlights
-chrome visors over all lights
-cargo basket
-painted Chrysler classic yellow

—Interior—

-smoothed and painted dash
-seat from 1993 chevy truck recovered by owners wife
-autometer gauges for- speedometer, tachometer, boost, egt, trans temp, oil pressure, coolant temp, volts, fuel level
-alpine stereo in glovebox
-soundstream 5 channel amp
-RE Audio 6.5” speakers
– 2 12” RE Audio subs
-triple trumpet air horns

—Wheels and tires—
Front wheels- 22.5” semi wheels milled to 22”
Front tires- 255/35zr22 Falken FK452
Rear wheels- 24.5” semi wheels milled to 24”
Rear tires- 255/30zr24 Falken FK452
Custom adapters