Der Geruch von Benzin und Öl vermischt sich mit dem kräftigen Aroma von Gummiabrieb. Die Boliden brettern über den heiß gefahrenen Asphalt und das Geschrei und Gebrüll am Limit laufender Motoren brennt sich in die Trommelfelle. Rennatmosphäre in Reinform …

Das olfaktorische und das akustische Erlebnis bleibt bei diesen Rennstrecken von Griot’s Garage leider aus. Aber schon das kleinste bisschen Benzin im Blut sollte reichen, um die Idee großartig zu finden. Spa, Laguna Seca, Monza, Le Mans, Silverstone, der Nürburgring, Monte Carlo, Hockenheim, … die lasergeschnittenen Rennstrecken sind der ultimative Wandschmuck und endlich kann das dämlich-romantische Ikea Bild auf den Sperrmüll. Lackierte Multiplex-Platten sind die Basis für jedes der ungefähr 90 cm großen Streckenmodelle.

Quelle: Stilsucht